LEGALISIERUNG VON DOKUMENTEN2018-11-20T16:19:59+00:00

Dokumente deutschen Ursprungs müssen von uns legalisiert werden, bevor diese nach Eritrea geschickt werden, um dort Akzeptanz zu finden.

 

Personen, die ein eritreisches Führungszeugnis erhalten möchten, müssen folgende Dokumente einreichen:

 

  • Ein Fingerabdruckdokument der deutschen Polizei
  • Eine Vollmacht
  • Eine Kopie des Reisepasses
  • 6 Passfotos, (35 x 45 mm)
  • Nachweis über die entrichtete Bearbeitungsgebühr
  • Einen ausreichend frankierten Rückumschlag, per Einschreiben